Der GröFBaZ von Freidrichshain

Bei einem seltsamen Freifunktreffen am vergangenen Donnerstag konnten Ulf und ich eine interessante Entdeckung machen: in Friedrichshain gibt es einen GröFBaZ (‚Grösste Freifunk Beraterin aller Zeiten‘), die eigentlich aus Lichtenberg kommt. Die GröFBaZ würde mir gerne einen Anwalt auf den Hals hetzen, weil ihr leider sonst keine Argumente einfallen. Dabei wäre es so einfach: eine ehrlich gemeinte Entschuldigung bei mir und die Sache wäre vergessen. Wird aber nie eintreten.

Des weiteren ist anscheinend die Hardware, die Ulf und ich dem Macondo überlassen hatten ‚verbrannt‘. Soso, wer’s glaubt. Aber solange wir unser Geld bekommen…

PS: Wenn Ihr im Google-Cache sucht findet Ihr noch ‚ihren‘ wahren Namen. Mal schaun, ob ’sie‘ den Anwalt auch auf Google loslässt. Ich hab gehört, man kann sich da leicht verheben;)

PPS: Des weiteren kann ich ja jetzt aus vollen Rohren ballern:-) Ich wollte das ja nicht, aber wenn ich dazu gezwungen werde…

2 Gedanken zu „Der GröFBaZ von Freidrichshain“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.